Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen News und Diskussionen rund um den trnd-Produkttest mit Valess fleischfreie Schnitzel.

» zurück

Bekannt machen.

Damit sich Freunde, Verwandte und Kollegen selbst eine Meinung zu Valess bilden können, biete Ihnen Valess doch beim Grillen oder gemeinsamen Abendessen an. Erzähle allen bei der Gelegenheit auch von Deinem Insiderwissen, z.B. dass Valess ganz aus Milch gemacht ist, herzhaft und lecker schmeckt und dass es davon viele verschiedene Sorten gibt.

Welche Ideen zum Weitersagen hast Du?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner


  • 15.08.12 - 10:41 Uhr

    von: mamanilu

    Hallo, bei unserem letzten Mädelsabend kam die Sprache auf Valess. Alle waren sofort interessiert. Die erste hat sich schon 3 Packungen gekauft und ihrer Familie zum probieren gegeben. Sie hat ihnen vorher nicht gesagt was es ist. Es schmeckte allen sehr gut. Nur einer von ihren drei Jungs wollte nichts mehr davon essen, als er wußte das es kein Fleisch war. Sie haben es vorher nicht gemerkt. Den anderen schmeckte es auch nach dem sie wußten das Valess aus Milch besteht. Auch meine Freundin wird es weiter empfehlen und anderen davon berichten.


  • 17.08.12 - 11:32 Uhr

    von: Lazzard

    Ich habe den Test auch einen Abend gemacht. Alle waren recht begeistert von dem Geschmack. Erst im Nachhinein habe ich erzählt, was es wirklich ist. Es waren sehr ungläubiche Blicke dabei, aber zum Glück habe ich sie vorher über den Geschmack usw befragt. Test bestanden :)


  • 17.08.12 - 14:58 Uhr

    von: Lady1221

    Ich habe meine Familie zum Grillen eingeladen und habe die gefüllten Schnitzel einfach mit auf den Grill gelegt und habe sie probieren lassen. Keiner hat geschmeckt das es ein fleischfreies Produkt war ;) dafür hat es allen sehr gut geschmeckt :D


  • 17.08.12 - 16:20 Uhr

    von: scheibe66

    Hab gerade ein Super leckeres Mittagessen gemacht mit Salat und Schnitzel .Dabei waren Freunde, ein Kind von fast 2Jahren und ein sehr schwieriger Esser von 12Jahren. Die Schnitzel sind Super angekommen, die Champignon Füllung war die einzige Sorte die nicht so gut angekommen ist.


  • 17.08.12 - 19:33 Uhr

    von: zumkukuk

    Zu einem Grillabend meiner Freundin habe ich gleich 2verschiedene Schnitzelpackungen mitgenommen. Ihr Mann hat es gemerkt das es kein Fleisch war. Alle anderen waren begeistert und wollten mehr. Also ich für meinen Teil und Familie werde alle Schnitzelsorten probieren und sicherlich weiterhin kaufen.


  • 17.08.12 - 20:38 Uhr

    von: steffi0403

    Super lecker, meine 3 Männer sind echte Fleischesser, wobei meine Tochter und ich gerne auch mal was anderes probieren.
    Aber – ich sage euch, dieses Mal war es echt anders. Ich hätte es nicht gedacht, alle waren begeistert. Die Jungs haben nicht mal gefragt, was das ist. Sie haben sogar Nachschlag verlangt.
    Ich bin begeistert!


  • 18.08.12 - 23:56 Uhr

    von: OnkelHotte

    Gestern habe ich beim Spieleabend die verschiedenen Sorten in kleine Portionen geschnitten und als “Gabel-Snack” angeboten – alles keine Vegetarier, und es hat allen gut geschmeckt, auch den Kindern (7 + 9 Jahre)! Am besten sind die Varianten ohne Füllung (mit etwas Ketchup dazu) und Tomate-Mozzarella angekommen, dicht gefolgt von der Gouda-Füllung; nicht so toll war die Champignon-Sorte.

    Bei der Arbeit habe ich mittags in der Kantine von den Valess-Schnitzeln erzählt und auch den trnd-Fahrplan sowie die Banderolen von den Verpackungen dabei gehabt. Da war die Skepsis noch deutlich zu spüren; es gab Kommentare wie “Braucht kein Mensch” und “Industrie-Essen”. Auf “entweder esse ich richtiges Schnitzel, oder trinke Milch” habe ich gefragt, ob der Kollege denn wohl auch Spaghetti-Eis ablehnt – da war dann erstmal Ruhe…

    Kritisch angemerkt wurden auch die Zusatzstoffe (wie Stabilisatoren, Aroma…) und einige wollten wissen, was es mit der “Haferspelzfaser” auf sich hat – ganz genau wusste ich es auch nicht, aber das sind ja wohl die ballaststoffreichen Pflanzenfasern.

    Weil man durch Probieren die Leute besser begeistern kann, werde ich nächsten Sonntag bei unserem Vereins-Sommerfest mal einige Valess-Schnitzel zum Grillen mitbringen. Und vielleicht kann ich unseren Kantinen-Chef ja noch überzeugen, einige Probierstücke zuzubereiten…


  • 19.08.12 - 14:19 Uhr

    von: anjatrine

    Mein Mittagessen ist heute auch sehr gut angekommen. Kann es selber kaum glauben, da ich auch anfangs sehr skeptisch war. Bisher haben uns die Fleischaltenativen, anderer Firmen, immer nicht gescheckt und sind meistens sofort im Müll gelandet. Valess ist anders. Diese gibt es öfters!! Ich freue mich, sie bald auch mal auf den Grill zu schmeißen – ist ja so super Wetter.
    Viele Grüße Anja


  • 19.08.12 - 22:27 Uhr

    von: KroKodil

    Ich habe die Gelegenheit genutzt und Valess bei einem Grillfest “verköstigt” Das kam sehr gut an und auch der eine oder andere überzeugte Nichtvegetarier fand den Geschmack und das Aussehen sehr ansprechend.
    Nicht ganz so gut ist die Champignon-Füllung angekommen. Das lag aber weniger am Geschmack als am Aussehen. Das fanden einige ‘”Testesser” nicht so ansprechend.
    In der Rangliste auf Platz 1 lag das pure Schnitzel, gefolgt von der Gouda-Füllung, dann Tomate und zum Schluß die Champignons.
    Ich denke, daß bei einigen Leuten auch künftig Valess öfter mal auf dem Tisch zu finden sein wird.


  • 20.08.12 - 12:29 Uhr

    von: GordonBennet

    Ich habe schon mehrere Schnitzelesse veranstaltet wo man die Valess-Schnitzel verköstigen konnte. Meine Tester sind total begeistert, auch die Gouda-Variante kam sehr gut an. Das Natur ebenfalls, und es haben sich auch schon Schnitzelliebhaber für Tomate-Mozarella und Champignons gefunden. Ohne da sProjekt wäre ich nicht auf die Idee gekommen Valess mal auszuprobieren; daher : Vielen Dank! Wir testen weiter!


  • 20.08.12 - 13:56 Uhr

    von: becky18

    Wir haben gemeinsam ein Mittagessen veranstaltet und alle , die daran teilgenommen haben, konnten nicht glauben, daß es fleischfreie Schnitzel sind. Bei uns war das Gouda Schnitzel der Favorit und danach das pure Schnitzel !


  • 20.08.12 - 16:10 Uhr

    von: trinidi

    @OnkelHotte: Wow, Du warst ja schon richtig kreativ beim Weitersagen. :) Und Dein Spaghetti-Eis-Argument passt super! Ich freue mich schon auf Deine Berichte nach Deinem Vereins-Sommerfest. Und vielleicht kannst du Deinen Kantinen-Chef ja tatsächlich noch überzeugen. ;)


  • 20.08.12 - 16:15 Uhr

    von: trinidi

    @KroKodil: Bei dem tollen Wetter bietet sich ein Valess-Grillfest ja super an! :) Toll, dass auch einige Nicht-Vegetarier an Valess interessiert waren. Die Champignon wurde jetzt schon häufiger von den Testern auf den letzten Platz gewählt. Was hast Du denn zu den Schnitzeln dazu serviert?


  • 20.08.12 - 17:20 Uhr

    von: Hoegi1

    Wir haben auch einen grill-Abend darauß gemacht und auch ich habe nichts verraten, es keiner gemerkt das es kein Fleisch war erst als ich die Verpackung gezeigt haben es meine Gäste geglaubt. Sie fanden richtig toll…sehr empfehlenswert..;-)


  • 20.08.12 - 23:27 Uhr

    von: OnkelHotte

    Ich habe heute beim Familien-Treffen als kleinen Überraschungs-Snack zum Abendessen mal die ungefüllten Valess-Schnitzel serviert, ohne vorher zu sagen, um was es sich handelt. Und wieder waren alle ziemlich begeistert, auch meine Nichte (12), die nicht alles isst, was man ihr anbietet…
    Sie meinte sogar, dass sie in ihrer Schule mal der Küche vorschlagen will, die Valess-Schnitzel als vegetarisches Essen anzubieten. Ich habe ihr die Papp-Banderole von der Verpackung mitgegeben, damit der Koch sieht, was sie meint.
    Auch meine Mutter hat gleich gesagt “Die kannst du mal wieder mitbringen”; nur mein Bruder war etwas zurückhaltend – geschmeckt hat es ihm (mit Ketchup), aber er wird sie sich wohl nicht selbst kaufen.


  • 21.08.12 - 10:24 Uhr

    von: peggy100

    Wir haben die Valess Schnitzel natur und mit Käse gefüllt in der Familie probiert. Obwohl alle gerne Cordon bleu essen, sind die gefüllten Schnitzel nicht so gut angekommen. Natur schmecken sie uns gut, wir werden sie sicher öfters machen.


  • 21.08.12 - 12:20 Uhr

    von: trinidi

    @OnkelHotte: Toll, dass auch Deine Tochter schon so fleißig und engagiert mittestet! Bin gespannt, ob die Valess Schnitzel auch bald in der Schulküche serviert werden! :)


  • 21.08.12 - 21:56 Uhr

    von: Basine80

    Was gerade ein bißchen blöd ist, dass ich keine Valess-Schnitzel kaufen kann, die Filialen in Leipzig (ich war in drei) sind diese Woche nicht beliefert wurden.


  • 21.08.12 - 22:26 Uhr

    von: Bluemoon9118

    Gestern waren wir zum Grillen bei Freunden und natürlich habe ich eine Packung Valess Tomate -Mozzarrella mitgenommen. Und auf dem Grill waren die echt lecker. Waren jetzt die erste die ich mit Füllung probiert habe, aber muss sagen auch die waren lecker. Morgen wir dann noch Gouda und Chamignon füllung getestet…


  • 22.08.12 - 08:26 Uhr

    von: Knob

    Ich werde sie auf jeden Fall zum nächsten Grillabend mitbringen. Ein Freund von mir war am Telefon schon neugierig und würde gerne eine Blindverkostung mit Fleisch und Valess starten. Da er sonst sehr fleischlastig isst, bin ich gespannt auf seine Meinung.
    Mein Mann hat sie trotz starker Ablehnung probiert und fand sie sogar lecker. Ihn hat lediglich der Kaufpreis “abgeschreckt”.


  • 22.08.12 - 10:58 Uhr

    von: trinidi

    @Bluemoon9118: Du kannst also empfehlen, die Schnitzel auf den Grill zu schmeißen? Da werden sie schön knusprig und goldbraun, nicht wahr? Bin gespannt, ob Euch Gouda und Champignon auch so gut schmecken werden.


  • 22.08.12 - 10:59 Uhr

    von: trinidi

    @Knob: Die Blindverkostung ist eine super Idee! Freu mich schon auf das Testergebnis Deines Freundes! :)


  • 22.08.12 - 17:46 Uhr

    von: scheibe66

    Es ist wirklich kein Fleich drin, auch kein Hühnchen und sie schmecken total lecker.


  • 22.08.12 - 17:48 Uhr

    von: scheibe66

    Auch Den harten Männern hat es total gut geschmeckt.Die Kinder haben mit Begeisterung festgestellt das es kein Knorpel und keine Sehnen in dem Schnitzel gibt…lach


  • 22.08.12 - 17:48 Uhr

    von: bibberzicke

    Die Valess Schnitzel sind sogar bei uns in Aschendorf erhältlich. In dem Kühlregal, nicht in der Gefriertruhe.
    Wir haben sie mit ein paar Freunden abends gegessen und waren positiv überrascht.
    Die Schnitzel sehen sogar aus wie Schnitzel und schmecken richtig gut.
    Leider ein wenig zu teuer


  • 22.08.12 - 18:46 Uhr

    von: KlaraFall

    Ich habe auch – wie viele andere hier – keinem, den ich die Valess-Schnitzel probieren lassen habe, vorher gesagt, was er da eigentlich isst. Es ist einfach so spannend zu sehen, ob der andere schmeckt, dass es gar kein echtes Fleisch ist. Mein Freund war bisher der einzige, der sofort gemerkt hat, dass das Schnitzel nicht aus Fleisch ist. Aber als ich ihm gesagt habe, dass es aus Milch ist, war er doch ziemlich beeindruckt und ist auch damit einverstanden, wenn in Zukunft öfter Valess auf unseren Tisch kommt… :-)


  • 22.08.12 - 18:48 Uhr

    von: rapunzel66

    Habe heute der Familie Valess anstatt normales Schnitzel serviert. Keiner hat etwas gemerkt. Alle waren positiv überrascht und wollen auch die anderen Produkte probieren, selbst meine Mama mit 74 fand es eine tolle Alternative zum Fleisch.
    Leider kann ich es meinem Ältesten nicht vorsetzen – er ist Veganer


  • 22.08.12 - 19:49 Uhr

    von: Frankie

    Also, nachdem zuerst mein Aldi ums Eck wegen Renovierung geschlossen hatte, habe ich heute auf dem Weg von der Arbeit nach Hause das Regal leergekauft. Es waren nur noch zwei Packungen mit Pilzfüllung übrig, leide die Sorte, auf die ich am wenigsten scharf war. Ich hoffe, dass bis zum Wochenende das Regal wieder gut gefüllt ist. Da veranstalte ich eine Grillparty und alle Gäste werden auch diese Milchschnitzel probieren können.

    Weil ich Neugierig war, habe ich die ersten beiden für mich eben in der Pfanne zubereitet. Positiv überrascht war ich von der Konsistenz des “Milchfleisches”. Von der Struktur sieht es aus wie eine Mischung aus Huhn und dem etwas gröberen Putenfleisch, nur sind die Fleischfasern nicht so widerstandsfähig wie bei einem echten Stück Fleisch. Das hat mich aber nicht gestört. Insgesamt erinnert mich die Konsistenz am ehesten an diese kleinen panierten Hühnchen-Nuggets von dieser berühmten amerikanischen Burgerbratstube.

    Wenig überzeugt hat mich die Panade. Wie bei den meisten Produkten, die man bereits vorpaniert im Supermarkt kaufen kann, ist mir die Panade zu dick, sie “klebt” zu sehr am Schnitzel und ist im Mund, auch wenn sie sehr kross gebraten ist, zu “teigig”. Ich frage mich, ob es diese Milchschnitzel nicht auch unpaniert geben könnte? Den “Fleischteil” selbst finde ich nämlich ganz gelungen.

    Wie vermutet ist die Version mit Pilzfüllung nicht mein Fall, von den anderen Sorten verspreche ich mir da mehr. Gefallen hat mir, dass die Schnitzel nicht zu salzig sind, das ist ja häufig ein Problem bei Produkten “für die schnelle Küche”. Ich glaube, man könnte Valess beinahe jedem Vorsetzen und es als Fleisch ausgeben, das haben die schon überzeugend hinbekommen. Die wenigsten würden misstrauisch werden. Allein, darin sehe ich keinen Vorteil. Schmecken muss es, egal, was es ist.


  • 22.08.12 - 19:52 Uhr

    von: gelalla

    Also mal ganz ehrlich, irgendwas läuft hier verkehrt!!!
    Wir waren mittlerweile bestimmt schon 10 mal im Aldi einkaufen (darunter nich alle unbedingt notwendig!!!) und nur EINMAL hatten wir “Glück” und konnten ein Valess Pilz Schnitzel kaufen!
    Hallo???? Diese ganze Fahrerei für nichts und wieder nichts???
    Also sie schmecken prima, vllt etwas salzig, aber es sollte nicht Sinn der Sache sein, dass man durch halb Dtl kurvt und trotzdem keine Schnitzel kaufen kann!
    Kriegt Aldi nur soooo wenig geliefert??? Oder sind im EE-Kreis soooo viele trnd-Valess Tester???


  • 22.08.12 - 20:05 Uhr

    von: frenzy

    Ist jemand dabei der in Bremen bereits erfolgreich die Schnitzel gekauft hat? War hier auch in zwei verschiedenen Filialen und es gab keine Schnitzel. Laut Mitarbeiter werden die “eventuell” neu eingeführt, gibt es aber bisher nicht…würde sie ja auch endlich mal probieren wollen!


  • 22.08.12 - 20:34 Uhr

    von: sh130779

    habe die schnitzel gleich den nächsten tag gekauft.
    gab auch alle sorten…
    schmecken alle sehr gut ausser die sorte mit der tomate-mozarella-füllung liegt mir nicht.
    ansonsten ein nicht so schlechtes nahrungsmittel…smile


  • 22.08.12 - 21:14 Uhr

    von: MissTickle

    Ich bin von allen 4 Sorten total begeistert. Die Natur-Schnitzel sind prima für Sandwiches geeignet.
    Gouda und Tomate-Mozzarella haben wir gegrillt (ohne sie vorher mit Öl zu bestreichen) und alle waren schier begeistert.

    Ich bin total begeistert!!


  • 22.08.12 - 22:59 Uhr

    von: jason_costa

    Ich habe das Starterpaket ganz plakativ bei uns im Büro auf dem Tisch ausgelegt. Es dauerte nicht lange bis sich die Kollegen gewundert haben was das ist und sich gespannt die Informationen rund um die Prudukte durchgelesen haben. Auf meinem Geburtstag habe ich die fleischfreien Schnitzel dann angeboten und alle waren schon ganz gespannt. Die Filets sind bisher super angekommen und die Kollegen und Freunde wollen alle ihren Bekannten davon Erzählen. Als dann mein Bruder zu Besuch war, habe ich sie ihm auch angeboten. Aber da er nur Fleisch von Biohöfen isst, wollte er ablehnen. Ich habe ihm dann das Starterpaket gezeigt und er hat sie Probiert. Von der Konsistenz und dem fleischähnlichen Geschmack war er dann wirklich überzeugt und will sie nun selbst zu Hause auf dem Speiseplan einführen.


  • 23.08.12 - 07:30 Uhr

    von: susan.tieroff

    ich habe das verschiedenartig gemacht. Einmal hab ich sie einfach mit zum grillen genommen und verteilt. Dann habe ich einen Kunden extra angerufen der Vegetarier ist und ihm von diesen Schnitzeln erzählt und zu guter letzt habe ich einfach im Bekannten und Kollegenkreis vom grillen mit meinen Freunden erzählt wo wir die Schnitzel hatten. Außdem habe ich meinen Nachbarn beim faulenzen auf dem Hof davon erzählt und alle wurden neugierig. eine Familie hat diese sogar schon einmal ungefüllt gegessen und haben sich dann noch einmal auf die gefüllten eingelassen und meinten, die sind viel leckerer. Geschmack ist halt unterschiedlich


  • 23.08.12 - 09:27 Uhr

    von: marshel

    Wir haben inzwischen alle 4 Sorten einmal ausprobiert.
    Die Käse und die normalen als Wraps. Die Pilze mit Kartoffeln und Jägersauce. Und die Tomate Mozarelle auf Brötchen als Schnitzelbrötchen.
    Bislang haben uns die Schnitzel in absteigender Reihenfolge am besten geschmeckt:
    Pilze
    Käse
    Normal
    Tomate Mozarella

    Da wir nun alle durch haben gucken wir mal weiter nach Rezepten =) Aber geschmeckt haben sie uns bislang sehr gut!

    Und hoffentlich wird das Wetter am Wochenende gut, dann wird evtl. gegrillt und meine Schwägerin auf die Probe gestellt, ob sie den Unterschied zu Fleisch-Schnitzeln merkt :D


  • 23.08.12 - 09:43 Uhr

    von: droesken

    Am Samstagabend habe ich meine Eltern und Geschwister, meine Freundin und ein paar Freunde zum Valess-Probier-Abend eingeladen. Meine Schwester hat sich sehr gefreut, da sie selbst Vegetarierin ist. Natürlich waren auch die anderen sehr gespannt auf das Geschmackserlebnis.
    Als alle da waren habe ich zuerst das neue Produkt vorgestellt. Dass die Valess Schnitzel auf der Basis von Milch hergestellt wird, die Nährstoffe und dass die Schnitzel trotzdem einen herzhaften Biss wie Fleisch haben und genauso lecker schmecken. Auch ich und meine Freundin essen zur Abwechslung gerne mal vegetarische Erzeugnisse.
    Jetzt waren sie alle noch gespannter. Ich habe von jeder Sorte einen Schnitzel in der Pfanne angebraten. Das ging wirklich schnell, wie auch meine Gäste es so fanden. Ich erklärte denen, dass man diese auch im Backofen oder auf dem Grill zubereiten kann. Auch habe ich die Rezeptidee weitergegeben die in den trnd Unterlagen zu finden ist, dass sehr lecker klingt.
    Nun hat jeder ein Stück von jeder Sorte auf seinen Teller bekommen und hatte genug zum Probieren und Testen. Mein Vater, der „Fleischfresser“ war nicht sehr davon begeistert, er meint er stehe mehr auf Fleisch und würde auch dabei bleiben, aber man könnte es essen. Meine Mutter fand es sehr lecker, alle Sorten. Sie konnte sich vorstellen, diese zwischendurch mal zuzubereiten. Meine Schwester die Vegetarierin war hin und weg. Sie sagte, dass ihr die Schnitzel mit der Gouda-Füllung und die mit der Tomate-Mozzarella-Füllung am besten geschmeckt haben und diese wirklich sehr zart waren. Sie war davon überzeugt, dass sie diese auf jeden Fall kaufen wird. Sie sagte, dass die Schnitzel von Valess schmecken ganz anders als die meisten Soja- oder Tofuschnitzel von anderen Anbietern. Die von Valess waren richtig lecker und man könnte viele neue Rezeptideen kreieren. Auch meine Freundin und ich fanden, dass diese sehr lecker geschmeckt haben. Uns haben die mir der Gouda-Füllung und die mit der Champignonrahm-Füllung mehr gefallen. Aber auch die anderen Varianten schmecken lecker und wir wären nicht abgeneigt auch diese zwischendurch mal zuzubereiten. Meine Freunde konnten sich irgendwie nicht entscheiden, die meisten fanden alle sehr lecker und wollten diese Produkte auf ihre zukünftige Einkaufsliste mit vermerken. Durch die Füllung sind die Schnitzel auch nicht so trocken, wie man es sonst kennt; das ist ein großer Pluspunkt für Valess.
    Zum Schluss gab ich noch an, wo man die Schnitzel findet und zählte die vielen Läden auf. Als ich den Preis von Aldi verraten habe, fanden alle die Schnitzel sehr günstig und gaben für das Preis-Leistungs-Verhältnis eine 2+. Ich teilte ihnen noch den Herstellungsprozess der Valess Schnitzel mit und gab ihnen die MaFo-Zettel zum bewerten der Schnitzel. Viele sind sehr positiv ausgefallen. Ich denke wir haben neue potentielle Valess Schnitzel Käufer gefunden. Ein voller Erfolg!


  • 23.08.12 - 09:44 Uhr

    von: droesken

    Am Sonntagabend habe ich ein paar Kollegen zum Probieren der restlichen Schnitzel eingeladen.
    Ich fing damit an, dass ich die neuen fleischfreien Schnitzel von Valess vorstellte. Die Vegetarier in der Runde waren sehr neugierig. Ich fing mit dem Herstellungsprozess und den unterschiedlichen Sorten an und erwähnte kurz den Erfinder und dass das Produkt bereits seit 2005 in Holland auf dem Markt ist. Ich erklärte, dass man die Schnitzel in der Pfanne, im Backofen oder auch auf dem Grill zubereiten kann. Als ich erzählte, dass die Schnitzel im Kühlschrank ziemlich lange haltbar sind, waren viele sehr begeistert, so ist man nicht gezwungen sie noch am selben (Kauf-) Tag zuzubereiten und kann sich Zeit lassen, evtl. auch für neue Rezeptideen.
    Nun bekam jeder von jeder Sorte etwas zum Probieren. Schweigen! Schmatzen! Und dann völlige Begeisterung! Alle fingen an durcheinander zu reden. Ich versuchte alles aufzuschnappen und verteilte die restlichen MaFo-Unterlagen zum Bewerten. Alle fanden alle Sorten sehr lecker, sie konnten sich nicht entscheiden, welche Sorte am Besten schmeckt. Sehr knusprig und herzhaft und genauso lecker wie Fleisch fanden viele. Sie konnten es nicht fassen, dass die Schnitzel aus Milch hergestellt wurden. Die Vegetarier fragten direkt nach, wo die Schnitzel zu kaufen wären. Nach dem ich auch dies mitgeteilt habe und den Preis, fanden alle, dass die Schnitzel ganz günstig sind, vor allem bei Aldi. Auch die knusprige Panade wäre sehr lecker, wie ich auch selbst finde.
    Fazit: Ich denke die Schnitzel werden zukünftig auf einigen Einkaufszetteln zu finden sein.


  • 23.08.12 - 10:22 Uhr

    von: kissajakettu

    Ich bin begeistert ! Endlich mal ein produkt das hält was es verspricht. Wenn man nicht weiß das es sich hier nicht um Fleisch handelt merkt man kaum ein Unterschied. Bisher habe ich die Schnitzel mit Tomate-Mozzarella un Pilz-Füllung probiert. Tomate-Mozzarella ist aber nun schon mein lieblings Schnitzel :) :)


  • 23.08.12 - 11:18 Uhr

    von: korly

    ich habe meine familie probieren lassen. alle sind total begeistert, wobei wir finden, tomate mozzarella könnte etwas mehr pepp vertragen. der rest ist super!! wir werden danach garantiert wieder kaufen. ich finde die gouda variante schmeckt etwas wie mozzarella sticks *yammi* :-)


  • 23.08.12 - 15:10 Uhr

    von: trinidi

    @scheibe66: Kein Knorpel und keine Sehnen – das ist sicherlich ein weiterer Vorteil der Milchschnitzel. ;)


  • 23.08.12 - 15:11 Uhr

    von: sarahlee3

    kann nur ähnliches berichten :) auch bei mir alle ziemlich begeistert. es ist echt kaum von richtigem fleisch zu unterscheiden. konnten bis jetzt gouda noch nicht probieren, versuchen aber noch welche zu bekommen! champignon hat bei einigen schlechter abgeschnitten als die normalen!


  • 23.08.12 - 15:15 Uhr

    von: trinidi

    @rapunzel66: Toll, dass die Valess Schnitzel bei allen Generationen so gut ankommen. Als Veganer sind die Milchschnitzel für Deinen Sohn leider nicht geeignet.


  • 23.08.12 - 15:17 Uhr

    von: trinidi

    @Frankie: Super, vielen lieben Dank für Dein ausführliches Feedback. Ohne Panade wären die Schnitzel jedoch tatsächlich keine Schnitzel mehr. ;)


  • 23.08.12 - 15:22 Uhr

    von: trinidi

    @gelalla: Vielen Dank für Deine Meinung. Schau mal in Dein eMail Postfach, ich habe Dir dort bereits geantwortet. :)


  • 23.08.12 - 15:29 Uhr

    von: trinidi

    @MissTickle: Schnitzel-Sandwiches sind auch eine super Idee! Hast Du das mal auf Foto für unsere Fotogalerie festgehalten?


  • 23.08.12 - 15:33 Uhr

    von: RunningHusky

    Ich habe jetzt nach den gefüllten auch die normalen Schnitzel getestet und muss sagen, dass ich sie echt lecker finde! :-)


  • 23.08.12 - 15:36 Uhr

    von: trinidi

    @jason_costa: Vielen Dank für Dein Feedback. Da warst Du ja richtig erfolgreich mit dem Weitersagen. Daumen hoch! :)


  • 23.08.12 - 15:38 Uhr

    von: trinidi

    @marshel: Super Rezepte, vielen Dank dafür! Bin gespannt, wie Euer Testurteil nach dem Grillen ausfällt. :)


  • 23.08.12 - 15:39 Uhr

    von: trinidi

    @droesken: Vielen lieben Dank für Dein tolles und ausführliches Feedback. Ich freue mich sehr, dass Ihr mit Valess einen so tollen und spannenden Abend hattet. :)


  • 23.08.12 - 15:56 Uhr

    von: Der_Finne

    Ich finde die Champion- und die Tomate-Mozzarella-Varianten bislang am leckersten. Die einfachen Schnitzel sind mir ein wenig zu “langweilig”, wobei mir das bei vergleichbaren richtigen Fleischschnitzeln nicht anders geht. Die Gouda-Variante werde ich wohl morgen mal probieren. Fazit bislang ist auf jeden Fall, dass man die Schnitzel definitiv weiter empfehlen kann, da sie wirklich gut schmecken. Allerdings finde ich persönlich, dass sie ruhig deutlich größer sein könnten. Mit zwei Schnitzeln plus Beilagen werde ich nur schwer satt ;-)


  • 23.08.12 - 19:54 Uhr

    von: KleeeneK

    Also ich habe Valess mit Freunden, Familie und Kollegen zusammen probiert und fast alle fanden die Valess Schnitzel super lecker! Die Normalen und Gouda kamen am besten – schön saftig und lassen sich zu jeder Beilage kombinieren!
    Tomate-Mozzarella ist auch sehr lecker, könnte aber noch etwas mehr gewürzt sein! Die Champingon-Variante hat mir und meinem Freund nicht so gut geschmeckt, die haben irgendwie einen seltsamen Nachgeschmack…. Aber eine vegetarische Freundin von mir fand sie lecker – so unterschiedlich sind Geschmäcker…

    Aber eine Sache wollte ich mal anmerken – die Verfügbarkeit in den Aldi Nord Märkten ist wirklich schlecht! Ich habe zwei Märkte in der Nähe und musste diese mehrmals aufsuchen, damit ich überhaupt die Schnitzel bekommen habe. Habe dann immer nachgefragt, wann sie geliefert werden, aber selbst wenn ich an dem Tag der Lieferung kam, waren die gefüllten meist schon alle weg, bzw. es gab sie wahrscheinlich einfach nur sehr begrenzt…. das ist sehr schade und nervt ein wenig… da kann man nur hoffen, das beim nächsten Einkauf welche da sind…


  • 23.08.12 - 20:33 Uhr

    von: Luna254

    Also wir haben mittlerweile bis auf die Gouda-Variante (ist hier in PB immer ausverkauft) alle Sorten getestet und sind begeistert. Ob gegrillt oder gebraten – nicht nur meinen Freund und mich, auch unsere Gäste bei 2 Grillabenden haben die Schnitzel überzeugt.

    Heute Abend standen bei uns “Schnitzelbrötchen” auf dem Speiseplan und es war einfach lecker! Ein Unterschied zu “normalen” Schnitzeln war so definitiv nicht mehr zu schmecken! Werde Valess auf jeden fall weiterempfehlen und kaufen! :)


  • 23.08.12 - 21:45 Uhr

    von: buddy100702

    … also leider haben wir etwas Zeit gebraucht bis wir eeendlich ein paar Valess-Schnitzel gefunden. … doch am Montag habe ich in einer Leipziger Filiale mit Champignon gefüllte und naturell bekommen (… leider auch die letzten drei Packungen , In Delitzsch und Bitterfeld gab es keine Valess-Scnhnitzel). Am Dienstag gabs die dann zum Abendessen. Meinem Mann haben wir nichts verraten – erst als er aufgegessen hatte sagten wir dass das kein Fleisch war – es hat uns allen geschmeckt – hoffentlich bekommen wir noch rechtzeitig die anderen Sorten und können noch eine Grillparty schmeißen !!!!


  • 24.08.12 - 06:39 Uhr

    von: Chriskl87

    Guten Morgen Zusammen,

    also ich habe mittlerweile auch schon 2Sorten Probiert. Muss sagen bin sehr überrascht, schmeckt wirklich lecker. Und wenn man im Hinterkopf weiß das es nicht so dick macht, ist das umso besser.;)
    Man muss nur noch ein wenig an der Preisschraube drehen.

    Gruß Christian


  • 24.08.12 - 10:56 Uhr

    von: trinidi

    @Der_Finne: Mit welcher Beilage servierst Du denn Deine Schnitzel? Es kommt ja auch immer darauf an, in welcher Kombination man Gerichte serviert, um sie interessanter zu machen. Vielleicht findest Du ja hier auf dem Blog oder in unserer Fotogalerie ein paar Anregungen? ;)


  • 24.08.12 - 10:58 Uhr

    von: trinidi

    @KleeeneK: Vielen Dank für Deinen Hinweis. Wir sind schon felißig dabei, Euch die Schnitzeljagd etwas zu erleichtern. ;)


  • 24.08.12 - 11:00 Uhr

    von: trinidi

    @Luna254: Schnitzelbrötchen ist auch eine leckere Variante. Habt Ihr dabei nur das Schnitzel auf das Brötchen gelegt oder gabs noch was dazu?


  • 24.08.12 - 13:57 Uhr

    von: Taanjaa

    Wir haben die Schnitzel in natur, tomate mozzarella und champignon jeweils gegrillt, gebraten und gebacken angeboten. Jede Variante hatte ihre Fans ( mama, papa, oma und opa :-) ) wurde aber als gebraten am besten bewertet…natürlich mit dem größten fettanteil… aber wenn man ein gutes rapsöl nimmt ist das ja nicht unbedingt nur negativ zu bewerten.
    Bei uns gans dazu einen knackigen salat.


  • 24.08.12 - 14:17 Uhr

    von: spinneimnetz

    Ich habe die Milchschnitzel gleich nach Testbeginn gekauft. Zumindest das was im Aldi noch da war. Waren nur noch 2 Packungen mit Pilzfüllung.
    Die haben wir dann zum Grillabend ausprobiert. Unser Besuch, ein absoluter Fleischesser hat auch nicht gemerkt das es vegetarisch ist und meinte danach nur: “Mist, jetzt hast du mich aber gekriegt, erzähl das bloß keinem” XD
    Gestern war ich bei Ihnen zum Essen und habe nochmal welche mitgebracht. Seine Frau sollte auch mal probieren. Da hat er FREIWILLIG mitgegessen.
    Also kann Fleischfrei doch nicht so schlimm sein *gg*


  • 24.08.12 - 14:45 Uhr

    von: trinidi

    @spinneimnetz: Super, das war ja dann ein voller Erfolg mit Aha-Effekt. :)


  • 24.08.12 - 15:37 Uhr

    von: ws879

    ich hatte am 22.8. geburtstag und habe bei den schönen wetter eine grillparty gemacht, mit familie, freunden und bekannten. da habe ich steaks, würstchen und die vegetarischen schnitzel angeboten und ich muss sagen, die kamen sehr gut an….jeedr fragt gleich aus was die sind…die mit goudafüllung waren die besten. super projekt…gerne wider


  • 24.08.12 - 23:52 Uhr

    von: Anthi

    Unser erstes gemeinsam Essen ist sehr interessant gewesen den keiner hat was von (ohne Fleisch) gemerkt im gegenteil Sie fragten ob es neue Sorte bei Aldi sind. :-) Ich habe nur positives gehört und der mit dem Käse ist der Knaler !!!! Nächte Woche haben wir noch ein Treff mit anderen Freunden und Nachbarn, ich freue mich schon die Gesichter von denen zu sehen wenn die am ende des Essens erfahren das gar kein Fleisch die Schnitzel haben. Also bis dann und GUTEN APPETIT BEI ALLEN.


  • 26.08.12 - 13:01 Uhr

    von: Meimi

    Nun haben wir gestern das große Essen mit 8 Personen gehabt!
    Das wohl erstaunlichste an diesen Abend war der bunte Mix an Leuten. Sowohl typische Fleischesser wie auch Vegetarier waren dabei. Auch zwei sehr Kritische Kinder haben mit gegessen die sehr eigen sind was Essen Betrift.
    Eine Bekannte behauptete hinterher das das ganze ja auch nur ein Fake sein könnte und da doch Fleisch bei war. Also das die einen tatsächlich Fleischfreie Schnitzel hatten und die anderen nicht!!! LUSTIG ODER???

    Aber bis auf einen schmeckte es allen recht gut. Jedoch sagten einige das sie ein Original immer vorziehen würden!


  • 26.08.12 - 23:44 Uhr

    von: OnkelHotte

    Zum Abschluss habe ich noch einige kritische Meinungen erhalten.

    Unser Kantinen-Koch war überhaupt nicht begeistert: “Allein der Name Schnitzel ist doch schon eine Irreführung, aber dann auch noch Filet draufschreiben” – so steht es auf der Verpackung der ungefüllten Variante, und das finde ich auch etwas merkwürdig. Jedenfalls meinte er, dass er gerne vegetarisch kocht, aber so ein “Industrie-Produkt” hält er für überflüssig.

    Bei unserem Vereins-Sommerfest habe ich dann die letzten Milch-Schnitzel auf den Grill gelegt. Die ungefüllte Sorte ist nicht ganz so gut angekommen (”schmeckt neutral-langweilig”, “etwas trocken”), die Variante “Tomate-Mozzarella” schon besser.
    Ein Kumpel ist Ökotrophologe und hat schon vorher von Valess gehört, aber er hält nichts davon – er kritisiert auch die Bezeichnung “Schnitzel” und die enthaltenen Zusatzstoffe.

    Mein Fazit: auch wenn sich die Experten schwer tun – fast allen Leuten, die Valess probiert haben, hat es trotz anfänglicher Skepsis geschmeckt. Allerdings war es schwer Leute zu überzeugen, denen ich nur davon erzählt habe.


  • 27.08.12 - 08:48 Uhr

    von: Hanfi

    Ich wurde schon beim Einkaufen der ersten Valess Schnitzel angesprochen, was ich denn da im Einkaufskorb habe ;-) bessere Werbung geht doch nicht! Mir und meiner Familie schmecken alle Varianten sehr gut. Ich habe auch eure Rezeptideen ausprobiert. LECKER! Ich hab Freunde eingeladen, auch die sind begeistert! Fazit: Tolle Schnitzelalternative


  • 27.08.12 - 10:56 Uhr

    von: FrauKer

    Tja, irgendwie kommen alle Sorten der Valess Schnitzel bei mir und meinen Mittestern nicht so gut an.
    Die einzelnen Füllungen sind viel zu Neutral vom Geschmack. Da fehl Würze und der letzte Pepp. Die Konsistenz der Füllung (besonders die Pilzfüllung) ist viel zu breiig. Beim Schneiden quetscht man den Inhalt immer sehr unappetitlich aus den Schnitzeln.
    Die Schnitzel ohne Füllung sind uns zu fade. Ich habe hier jetzt schon öfter mit Pesto, Gewürzen etc. “nachbehandelt”. Dann schmeckt es gut. Vielleicht wäre eine Sorte ohne Panade besser, die man dann selber würzen oder marinieren kann?!
    Die Konsistenz des “Fleisches” ist gut. Man denkt hier immer an Hühnchen oder Pute. Das ist positiv. Nur. für richtige Vegetarier ist das auch nicht das Richtige. Milch ist ja auch ein tierisches Produkt.
    Ich bin etwas hin und her gerissen. Die Idee der Schnitzel aus Milch ist gut, die Umsetzung könnte besser sein. Ob ich Valess noch mal kaufen werde? Bin ich mir nicht sicher.


  • 27.08.12 - 16:02 Uhr

    von: trinidi

    @Anthi: Auf die überraschten Gesichter bin ich auch sehr gespannt! ;) Schieß doch ein paar Fotos! ;)


  • 27.08.12 - 16:04 Uhr

    von: trinidi

    @Meimi: Wirklich sehr lustig, dass Dir Deine Gäste gar nicht glauben wollten. Vielen Dank für Dein Feedback. :)


  • 27.08.12 - 16:05 Uhr

    von: trinidi

    @OnkelHotte und FrauKer: Vielen Dank für Eure ehrlichen Meinungen und Anregungen. Wir werden das gleich an Valess weitergeben.


  • 27.08.12 - 16:10 Uhr

    von: trinidi

    @Hanfi: Das ist tatsächlich super, dass Du schon an der Kasse auf die Valess Schnitzel angesprochen wurdest. Freut mich, dass Ihr mit den Milchschnitzeln eine tolle Schnitzelalternative gefunden habt.


  • 27.08.12 - 18:58 Uhr

    von: Tentakula

    Zu Beginn des Projekts konnte ich im Aldi alle Sorten von Valess kaufen. Habe von jeder Sorte eine Packung gekauft. Nach einer Woche war bei mir im Ort und in den Nachbarorten kaum noch was vorhanden. Nur die normalen Schnitzel, ohne Füllung -sehr schade. Freunde, Bekannte und Verwandte haben sie probiert. Einige waren positiv überrascht, anderen gefiel der Geschmack und die Konsistenz nicht (Füllung war sehr flüssig) Unabhängig von einander haben die Tester gesagt, dass die Schnitzel sehr schwer im Magen liegen und man sich schon nach einem Schnitzel sehr satt fühlt. Mein EIndruck war allgemein positiv, ich denke allerdings nicht, dass ch sie in Zukunft noch einmal kaufen werde. Für Vegetarier sind diese Schnitzel aber bestimmt eine gute Alternative zu anderen fleischfreien Produkten.


  • 28.08.12 - 07:21 Uhr

    von: tinag

    Zu Beginn und Mitte des Projekts, bin ich auf der Jagd nach den Schnitzeln, noch durch die Gegend gefahren. Habe es dann aber aufgegeben. Das rechnet sich letzlich nicht mit den derzeitigen Spritpreisen.


  • 28.08.12 - 11:17 Uhr

    von: trinidi

    @Tentakula: Vielen Dank für Dein Feedback. Welche Sorten haben denn mehr und welche weniger überzeugt? Und mit welchen Beilagen hast Du die Schnitzel serviert?


  • 28.08.12 - 11:50 Uhr

    von: olyssess

    Ich bin zwar nicht beim Test dabei – da ich noch nicht lang genug hier angemeldet bin auch recht unwahrscheinlich – aber aufgrund Eurer Begeisterung werd ich die Schnitzel heute Abend mal kaufen und probieren! :-) Ich suche schon länger nach halbwegs normalen Alternativen um für meinen Muskelaufbau meinen Eiweißhaushalt aufzustocken, mal sehen was die Inhaltsangabe sagt! ;-)


  • 28.08.12 - 12:18 Uhr

    von: trinidi

    @olyssess: Toll, dass Du auch ohne Startpaket mittesten möchtest. Du kannst natürlich auch jederzeit auf der Testseite mitlesen, mitkommentieren und uns so Deine Meinung sagen. Viel Spaß!:)


  • 28.08.12 - 12:21 Uhr

    von: trinidi

    @tinag: Ich habe Dir per eMail geantwortet. :)


  • 28.08.12 - 16:57 Uhr

    von: Baerlauch

    Mein Freund ist kein Vegetarier, mag aber trotzdem kein Fleisch, weil er das “eklig” findet. Ggf. Knorpel drin etc. Mit den Schnitzeln kann ich ihm da echt ´ne Freude machen, es schmeckt für ihn nach Fleisch, er braucht aber keine Angst haben, dass er auf was fiesem rumkauen muss ;-) Super!


  • 29.08.12 - 13:56 Uhr

    von: Jewels26

    Ich habe bei “meinem” Aldi gleich alle Sorten Valess Schnitzel gefunden. Zuerst habe ich Natur und Gouda mitgenommen. Da ich ahnte das mein Mann sich zieren wird hab ich ihm Bratwust gemacht. Meine Mutter und ich haben Valess probiert und waren echt begeistert. Mit Salat und einem Kräuterbaguette dazu echt super. Beim nächsten Einkauf habe ich dann auch Champignon und Tomate-Mozarella mitgenommen. Schmeckte mir und meiner Mutter auch gut (mit Kroketten), aber Gouda und Natur sind bis jetzt die Favoriten. Meine Mum ist ganz begeistert weil sie eh auf ihren Fleischverzehr achten muss, wegen der Harnsäurewerte. Weitere Pakete in Natur und Gouda habe ich weiter gegeben an meine Cousine (Freund ist Vegetarier) und einer Arbeitskollegin von meiner Mum (Sohn ist Vegetarier). Ich bin mal gespannt wie da das Valess probieren ankommt. Ich werde mich nun auch noch in den anderen Geschäften mal umsehen, nach den anderen Sorten von Valess, zum selber testen.


  • 29.08.12 - 16:46 Uhr

    von: Marion2011

    Hallo, ich konnte auch gleich alle Sorten in unserem ALDI bekommen und habe gleich welche zum probieren angeboten. Habe niemandem erzählt, das diese aus Milch sind. Alle waren total erstaunt.


  • 30.08.12 - 19:40 Uhr

    von: nefer1

    Ach manno, ich wollte die auch probieren. In PLZ 17213 nicht zu bekommen. :(


  • 31.08.12 - 10:43 Uhr

    von: trinidi

    @nefer1: Das stimmt, bei Dir in der Regionen gibt es keine Aldi-Filiale die in der Liste von Valess zu finden ist. Aber schau doch mal in unseren FAQs nach. Vielleicht hast Du ja einen dieser Supermärkte in Deiner Nähe. Ich drück Dir Daumen.


  • 05.09.12 - 15:27 Uhr

    von: Liandi

    Wir haben im Büro in unserer Küche Mittags mal eine Schnitzelprobier-Runde gemacht! Das kam sehr gut an :) Selbst der einzige Mann bei uns auf Arbeit hat gekostet und war überrascht *grins*